Top Herausforderung für Organisationstalente: wir suchen eine/n Mitarbeiter/in Verwaltung im Patientenkontakt | October 10, 2017

Mitarbeiter/in Verwaltung im Patientenkontakt

Die BCA-clinic ist eine auf durch Zecken-übertragene Erkrankungen spezialisierte Privatklinik. Seit über 10 Jahren werden Patienten mit chronischen Infektionen im Bereich der Therapie und Diagnostik betreut. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Privatpraxis Dr. Nicolaus zusammen. Die BCA-clinic vereint unter ihrem Dach das Servicelabor BCA-lab, ein Forschungslabor und eine Tagesklinik. Ca. 75 Prozent der Patienten kommen aus dem Ausland.

 

Aufgabengebiet:

  • Direkter und telefonischer Patientenkontakt in deutscher, englischer und ggf. französischer Sprache
  • Beratung der Patienten zum Leistungsangebot der BCA-clinic Augsburg und des BCA-lab
  • Dokumentation in deutscher Sprache im elektronischen Patientenverwaltungssystem TurboMed
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Patientengesprächen
  • Terminvereinbarungen
  • Rechnungserstellung

 

Anforderungsprofil:

  • Berufsausbildung als Medizinische Fachanstellte (Arzthelferin o.ä.)
  • solide englische und idealerweise französische Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • wünschenswert: eine weitere Fremdsprache
  • bei Quereinsteigern wünschenswert: medizinische Grundkenntnisse

 

Bewerbungen von Quereinsteigern (wie Dolmetscher, Sprachlehrer, Hotelfachangestellte mit fundierten sprachlichen Kenntnissen in Französisch und Englisch) sind ebenfalls willkommen. Bei Quereinsteigern stehen die Fremdsprachenkenntnisse im Vordergrund, an zweiter Stelle stehen Kenntnisse im Gesundheitswesen, die für die Arbeit notwendig sind.

Außerdem sollte der/die neue Mitarbeiter/in teamfähig und begeisterungsfähig sein. Es wird ein engagiertes Selbststudium in der Thematik der durch Zecken-übertragenen Erkrankungen sowie die Teilnahme an Fortbildungen erwartet.

Die ausgeschriebene Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner zur Verfügung:

Frau Karin Rudolph        Tel.: +49 (0) 821 455 471 – 0

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: bewerbung@bca-clinic.de

BCA-clinic Betriebs GmbH & Co. KG
Morellstraße 33
86159 Augsburg



Wir suchen nun eine leitende MTA/MTLA in Vollzeit zum nächsten möglichen Zeitpunkt | July 24, 2017

Das BCA-lab ist ein auf zeckenübertragene Erkrankungen spezialisiertes Labor mit Sitz in Augsburg und gehört zur BCA-clinic. Die Abteilung setzt Methoden der konventionellen Serologie, der T-Zell Funktionsteste (ELISPOT) und der Zelltypisierung ein. Zu unseren Einsendern gehören Kliniken, Labore und Arztpraxen aus der ganzen Welt. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von der engen Kooperation zwischen Labor und Klinik. Wir sind von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS nach DIN EN ISO 15189:2014 für die Diagnostik Zecken-übertragener Erkrankungen/Ko-Infektionen akkreditiert.

Seit 2015 unterhalten wir eine eigene Forschungsabteilung BCA-research mit dem Schwerpunkt anwendungsorientierte Grundlagenforschung, die diagnostische und therapeutische Möglichkeiten weiterentwickelt. Seit 2016 besteht ein Laborbereich „angewandte Forschung“, der den Transfer von neu entwickelten Methoden in die Routinediagnostik umsetzt.

Wir suchen nun eine leitende MTA-L in Vollzeit zum nächsten möglichen Zeitpunkt.

Aufgaben:

  • Supervision und Sicherstellung des täglichen Routineablaufs
  • Leitung und Weiterentwicklung des Teams (Stellenschlüssel: 1 – 4 incl. stellv. Leitung),
  • Betreuung der Gastwissenschaftler, Praktikanten und studentischen Hilfskräften sowie Leitung in wirtschaftlicher Hinsicht
  • Labormanagement, Trouble-Shooting und aktive Unterstützung im Tagesgeschäft
  • QM Management incl. Vorbereitung von Akkreditierungsverfahren
  • Unterstützung bei der Auswahl und Einführung neuer kommerzieller Testverfahren
  • Methodentransfer aus dem Sachgebiet „Angewandte Forschung“

 

Allgemeine Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung als MTA idealerweise mit QM-Qualifikation
  • Erfahrung in der Leitung eines Labors oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse in molekularer Biologie und molekulardiagnostischer Methoden sowie in der Immunologie und der Anwendung im klinischen Bereich (Serologie, Cytoflow).
  • Fundierte Kenntnisse Medizinischer Laborinformationssysteme
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • idealerweise Grundkenntnisse im Projektmanagement

 

Kommunikation:

  • Beratung von Ärzten der BCA-clinic und Einsendern in technischen Fragestellungen
  • Begleitung von Kooperationsprojekten mit internationalen Partnern
  • Kontakt zu Laborlieferanten, Geräteherstellern, Testherstellern sowie Präsentation des Labors in der Öffentlichkeit bei Kunden, Ärzten oder in verschiedene Fachgesellschaften

 

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die sich gerne den Aufgaben stellt und Verantwortung in einer spezialisierten Einrichtung mit internationaler Ausrichtung übernimmt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Dr. Maxeiner unter 0821 455 982-0.

Wir freuen uns auf Ihre Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E-Mail, an:

bewerbung@bca-clinic.de

oder per Post an:

BCA-clinic Betriebs GmbH & Co. KG

Morellstraße 33

86159 Augsburg

 

 



New Laboratory method: DNA-PCR | January 27, 2016

DNA-PCR Test for Borrelia gets Increase in Speed and Sensitivity

 

From February 1st 2016, the BCA-lab will offer a new DNA-PCR test that delivers results faster to our clients and is more sensitive as compared to its predecessors.

 

The test will use blood or tissue/biopsy material to search for the most important species of Borrelia burgdorferi, including Borrelia miyamotoi and Bartonella spp.

The test for Borrelia is based on consecutive PCR reactions, which means that different pathogen genes can be detected on a highly specific and sensitive level. The repertoire of molecular biological detection at the BCA-lab is complemented by a PCR-based Bartonella-Assay.

The research team that developed this in-house PCR test method is led by Dr. Viktoria Krey (Molecular Biologist).

We are now able to produce results within 14 days of conducting the test; you can order the necessary test kits in our laboratory.

 

phone: +49 (0) 821 455 9820
email: info@bca-lab.de

 

For more detailed questions please don’t hesitate to contact us on: pcr@bca-lab.de

Read more here!



LymeSpot Revised: The new generation EliSpot | April 17, 2015

EliSpot is used to detect an infection of Borrelia and its co-infections on a cellular level. It is trustworthy and we have now been using it for several years. The first generation of enzymatic EliSpots determined the interferon-gamma production of cells and provided vital information about the infection. We have now developed this test even further.

The new EliSpot, ‘LymeSpot Revised’, delivers detailed information about the activity of the infection and/or inflammation. This test can better differentiate between an active (specific effector-cells) or latent (specific memory-cells) infection. As a result, it is now possible to evaluate whether it is an infection, inflammation or autoimmune processes that are prevailing. In comparison with EliSpot, which is based on the production of interferon-γ, LymeSpot also determines the levels of cytokine IL-2.

For more information, click here

On the 12th of February 2015, a new study was published that demonstrates the clinical benefits of the therapeutic approach by EliSpot Assay in identifying the two cytokines Gamma-Interferon and Interleukin-2 amongst patients with acute and chronic Q-fever. Q-fever is also a tick-borne disease. You can find this study here.