EBV

Ein Erreger aus der Gruppe der Herpesviren, der bei chronischen Erkrankungen eine Rolle spielen kann ist das Epstein-Barr-Virus (EBV). Über 90 % aller Menschen hat mit dem Ende der Pubertät eine EBV Infektion durchgemacht und Antikörper gebildet, die lebenslang erhalten bleiben. Bei einem geschwächten Immunsystem oder einem gleichzeitigen Nachweis bestimmter Bakterien (z.B. Mykoplasmen) kann es zu Symptomen oder zu einer Reaktivierung der EBV-Infektion führen.

 

Labormethoden BCA-lab:

 

EBV EliSpot CPDA – Röhrchen
EBV Antikörper Serum-Röhrchen